pause

drag

click

Lab1886

Lab1886

Kunde

Daimler AG

Die erfolgreiche Positionierung des Lab1886 – Daimler-intern, in der Start-up Szene und gegenüber der breiten Öffentlichkeit.

Innovationsprozesse neu gedacht. Das Lab1886 ist der interne Inkubator der Daimler AG, entstanden aus der Gamechanger Initiative „Back to the Garage“ im Zuge des konzernweiten Kulturveränderungsprogramms Leadership 2020.

preloader image Lab1886_1080

Die Zielsetzung

Die klare Zielsetzung des Labs liegt darin, interne digitale Innovationen zielgerichteter, schneller und vor allem effizienter zu entwickeln und umzusetzen. Zu diesem Zweck wurden separate Geschäftseinheiten in Deutschland (Stuttgart und Berlin), USA (Atlanta) und China (Peking) gegründet.

Das Lab1886 ist ein volles Profit Center und ist entsprechend von internen Kunden abhängig, die von der Arbeitsweise (und dem damit zusammenhängenden Invest) überzeugt sind. Auf Basis dessen besteht die zentrale kommunikative Herausforderung darin, Awareness einerseits für das Lab1886 allgemein und andererseits seine Funktion und die damit verbundenen Vorteile eines (internen) Inkubators zu schaffen.
Gleichzeitig muss sich das Lab gegenüber den besten UX Designern, Business Modelists und Developern als attraktive Employer Brand präsentieren. Dabei besteht die Gefahr vor allem darin, dass eine allzu große Nähe zum Konzern potentielle digitale Talente eher abschreckt.

Die Lösung: Eigenständigkeit und Kontext

19:13 entwickelte für das Lab 1886 ein übergreifendes Narrativ, die (visuelle) Identität, das Pitchdeck sowie eine Employer Branding- und Recruiting-Kampagne.
Bis heute bilden diese Maßnahmen die Basis jedweder Kommunikation des Labs.

preloader image Lab1886_Design_01
preloader image Lab1886_Design_02
preloader image Lab1886_620_Townhall
preloader image Lab1886_620_Karten
preloader image Lab1886_Kartenuebersicht

Das Narrativ
Unter der Tagline „Es gibt Zweifler. Und es gibt Macher.“ wurde – in Anlehnung an den Erfindergeist von Gottlieb Daimler und Carl Benz – entwickelt und eine Brücke zwischen gestern und morgen geschlagen.

Das Design
Das Design des Lab1886 differenziert sich deutlich vom Konzernlook, nimmt aber über Logo und Farbigkeit Bezüge. Die Visual Identity wird entlang aller Touchpoints – von der Website, über die Geschäftsausstattung bis hin zu internen Kampagnen – stringent umgesetzt.

Das Pitchdeck
Die Präsentation, die sich vor allem an das Daimler Top Management richtet, beschreibt auf kurzweilige und gleichzeitig präzise Art und Weise die Relevanz effizienter und effektiver Innovation im Wettlauf der Digitalisierung.

Das Employer Branding
Entgegen des häufigen Fehlers, anzunehmen, wie digitales Talent tickt, führten wir Tiefeninterviews mit ausgewählten Mitarbeitern, die sich bereits für das Lab1886 entschieden hatten.
Auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse entwickelten wir die Kernaussagen der Kampagne. Vor allem aber setzten wir auf Maßnahmen, die das Lab1886 dorthin bringen, wo die relevanten Talente tatsächlich anzutreffen sind: in Universitäten, auf Meet-Ups und Tech-Events.

More Cases